Archive for the Die Lehren der Sith Category

Die Lehren der Sith (Part 10)

Posted in Die Lehren der Sith on April 23, 2011 by Mr Grievous

Sorry, für das lange Warten aber hier nun Part 10:

…ist wieder da?..

…er müsste eigentlich gleich aufwa…

…das Warten ist immer das schlimmste an diesem Job…

 

Er öffnete die Augen und realisierte welche Dimensionen an Kopfschmerzen er hatte. Doch was er sah beunruhigte ihn noch mehr. Er saß in einem Glaskasten und vor ihm verschwammen die Schemenhaften gestalten langsam zu scharfen Bildern. Ein Mann saß auf einem Metallfass und unterhielt sich mit einem anderen, aber durch das Dröhnen in seinem Kopf war es zu schwer sich auf die Worte zu konzentrieren…

Was  war passiert? Wo war er?

Er versuchte sich zu erinnern…

der Scharfschütze…der Wald…das Tor…er war eingetreten und sah nur eine Gestalt die er nicht erkennen konnte und dann…nichts. Gar nichts, Black-Out…wer war das und wo war er?

Durch die Macht versuchte er sich zu stärken, aber was immer sie mit ihm gemacht hatten, es war wirkungsvoll…

Teachings of the Sith (Part 10)

Er richtete sich auf und die beiden Gestalten schienen aktiv zu werden. Jetzt erblickte er sein Lichtschwert und seine Rüstung auf einem Tisch, zum Greifen nah, aber selbst wenn er es versuchen würde, er war zu schwach…

Offenbar durch einen Lautsprecher erklang nun eine Stimme, was seinem Kopf noch weniger gut tat, trotzdem versuchte er so gut es ging zuzuhören.

Guten Morgen mein Freund. Schön geschlafen?“

„Uh…ich…wo…“

„Jaja, natürlich…du bist an einem Ort wo du nicht sein willst, das kann ich dir verraten.“

Erst jetzt bemerkte er dass sich der Mann ausgiebig mit einem schwarzen Dolch beschäftigte, während er weiter redete und nur ab und an zu seinem Kollegen blickte.

„Und glaub mir, in meiner Gesellschaft willst du schon gar nicht sein. Ich bin nämlich nicht der Typ der dir einfach nur Fragen stellt, wenn du verstehst was ich meine…ich hab schon Wookies zum Reden gebracht und das hat lange gedauert denn…die sprechen sehr undeutlich…“

Ein leises Lachen entfuhr seinem Kollegen und der Schüler versuchte etwas zu sagen, aber sein Kopf ließ keine ganzen Sätze zu…

„Was…passiert…uh…“

„Man, du könntest dich aber auch korrekter ausdrücken…was passiert ist? Du bist umgefallen das ist passiert, aber das wirst du noch früh genug erfahren. Wenn du dann bald in der Lage bist Fragen zu beantworten, wirst du sehen was ich so kann…aber du möchtest sicher schon mal einen kleinen Vorgeschmack oder?“

 

Teachings of the Sith (Part 10)

Er schnippte mit den Fingern und sein Kollege wusste offenbar was das bedeutete und Sekunden später wurden diverse Voltzahlen durch ihn hindurch gejagt und unter dem Gelächter des Folterers brach er wieder zusammen…

Advertisements

Die Lehren der Sith (Part 9)

Posted in Die Lehren der Sith on Januar 14, 2011 by Mr Grievous

Der Schüler hatte nach einer nicht enden wollenden Wanderung nun endlich sein Ziel erreicht, zu mindest nach seinem Dschungelführer zu urteilen.

„Das ist es…“

P1030160

Doch anstatt irgendwelche Anstalten zu machen weiter zu gehen ,oder das stählerne Tor unter dem Grün zu öffnen ,das mit sicherheit der Eingang zum Versteck war, zu öffnen, drehte er sich um und sah den Sith mit einem verschlagenen Grinsen an.

P1030161

„Ihr hättet niemals hier her kommen sollen!“

„Was meint ihr damit?“

„Ihr werdet euren Fehler bald erkennen! Und ich sage euch es war der letzte den ihr je gemacht habt!“

Mit diesen Worten rannte er in den dichten Dschungel und der Sith war viel zu verwirrt um sich noch mit ihm zu befassen.


P1030162

Der Sith spürte das in diesem Versteck etwas auf ihn wartete,…und das es nichts gutes war, doch ohne zu zögern, sammelte er all seine Kraft, um das Tor zu sprengen…

P1030164

Die Lehren der Sith (Part 8)

Posted in Die Lehren der Sith on Dezember 21, 2010 by Mr Grievous

Einen Monat nach den Ereignissen auf Coruscant:

Der Scharfschütze war stur, ein harter Brocken, doch Demonstrationen der Macht am eigenen Leib hatten ihn gefügig gemacht. Einen Monat hatte der Flug von Coruscant hierher gedauert, immer weiter in den Outer Rim, sollte es nicht stimmen was der Schütze gesagt hatte, dann hätte der Sith sehr viel Zeit verloren und der Schütze ernsthafte Probleme, die sein Leben betrafen.

Der Planet hieß Flora, kein sehr kreativer Name, doch er war unzivilisiert, größten Teils unerforscht und der reinste Dschungel. Der Schütze erzählte von einer geheimen Gruppe die sich hier niedergelassen hatte, aber schwieg er dennoch über ihren Nutzen und seine Aufgabe dabei. Drei Tage hatten sie im Dschungel verbracht, als der Schütze das baldige Ankommen voraussagte…
„B.bald sind wir da…bald…“

„Das hoffe ich für dich…“

Der Sith ahnte noch nichts von der Falle in die er geradewegs hinein spazierte…
The Teachings of the Sith Part 8
The Teaching of the Sith Part 8


Die Lehren der Sith (Part 7)

Posted in Die Lehren der Sith on September 25, 2010 by Mr Grievous

Über den riesigen Häuserschluchten Coruscants wartete er geduldig auf sein Ziel. Der Senator Grave Somb hatte das Aufsehen des Sith erweckt, so hatte er seinen Schüler beauftragt ihn zur Strecke zu bringen, den Grund hatte er ihm nicht verraten.

Nun endlich erschien der Speeder des Senators, voll besetzt mit anderen Senatoren, Grave war der einzige Mensch unter ihnen.

Bereit zum Absprung um sein Ziel auszuschalten und mit gezücktem Schwert hielt er Inne, gestoppt vom Geräusch eines Schusses.

Auf einem nahe gelegenen Turm hatte sich ein Scharfschütze postiert.

Der Schuss traf sein Ziel, einen anderen Senator, einen Twi´Lek.

.

Die Mission war fehlgeschlagen, der Speeder war vorbei geschnellt und das Aufsehen war zu groß. Doch der Schüler folgte dem Schützen. Mit einem unnatürlich weiten, von der Macht unterstützten Sprung landete er auf dem Turm.

Er schwang sich vom Dach und damit direkt in den Schützen, der zu boden gerissen wurde.

Das Lichtschwert erwachte zum Leben und der sich am Boden windende und verängstigte Schütze zitterte.

„Also, wer bist du und für wen arbeitest du?“

. . . . . . . . . . . . . . .

Die Lehren der Sith (Part 6)

Posted in Die Lehren der Sith on September 13, 2010 by Mr Grievous

10 Jahre später…

In der unheimlichen Stille der tiefschwarzen Meditationskammer des Sith, saß eben dieser vor einem Holocron das er vor vielen Jahren gefunden hatte und das gesamte Wissen eines alten Sith Lords names Darth Kames enthielt…


„Ich habe ihn alles gelehrt was ich weis, was kann ich nun noch tun, soll ich einfach warten bis er sich gegen mich stellt?“

Die verzerrte Stimme des kleinen blauen Hologramms antwortete: „Du besitzt mein Wissen, und das wissen anderer großer Sith. Solange du noch lernst, hast du ihn nicht alles gelehrt. Verstecke deine Sammlung von Wissen vor ihm und bilde ihn weiter aus.“

„Was wenn er zu mächtig wird Meister? Was wenn er mich einst tatsächlich bezwingen wird? Mein Plan könnte zunichte gemacht werden?“

„Ihr habt ihn gut ausgebildet, doch hat er nicht die Macht euch jetzt schon zu vernichten. Ihr werdet ihm durch mein Wissen und das der anderen Sith immer einen Schritt vorraus sein, euer Plan wird aufgehen, solange er nichts von eurer Sammlung weis!“

„Ja, ihr habt recht, ich danke euch.“

Er neigte seinen Kopf und deaktivierte das Holocron und verstaute es sicher in seinem Umhang…
Zur selben Zeit blickte der kleine Junge von vor Zehn Jahren auf das Meer hinaus, er hatte seine Mission beendet und würde zu seinem Meister zurückkehren…

Die Wellen peitschten gegen die Klippen und er war tief in Gedanken versunken. Er hatte es sich nie anmerken lassen, doch der Hass gegen seinen Meister hatte sich zehn Jahre lang verhärtet. Er hatte alles ausgelöscht das er hatte und hatte ihn harten Prüfungen unterzogen, doch die erste Lektion die er bekommen hatte, hatte er nie vergessen. Er würde mächtiger werden als sein Meister und ihn eines Tages vernichten…


Die Lehren der Sith (Part 5)

Posted in Die Lehren der Sith on August 23, 2010 by Mr Grievous

Das Schiff glitt schneller durch die weiten der Galaxis als angenommen und mehrere Stunden hatte der Junge in einer Ecke gesessen und kein Wort gesprochen…

„Warum so still?“

„Ich denke nach…Meister…“

„Worüber?“

„Was ihr getan habt…was ich getan habe…was ich noch tun werde…“

Endlich drehte sich der Sith Lord zu ihm um und sprach ihn direkt an.

„Was denkst du was du noch tun wirst?“

„Ich weiß es nicht…aber die Sith. Wenn ich ein Sith werde muss ich dann nicht viele Leute…“, er schluckte, „umbringen?“

„Vorallem, musst du mich töten.“

„Euch?“

„Hast du jemals von Darth Bane gehört?“

„Ich glaube nicht.“

„Das dachte ich mir, er war ein Sith und hat vor mehreren tausend Jahren gelebt. In meinen Augen, war er der weiseste Sith überhaupt…er erkannte die Fehler die die Sith machten und erklärte die Regel der Zwei. Es gibt immer nur zwei Sith, einen der die Macht verkörpert und einen der danach strebt. Und jetzt erklär du mir warum du mich töten musst.“

„I-Ich, aber…“, er überlegte kurz, dann antwortete er und in seiner Stimme klang Freude mit, Freude darüber das er begriffen hatte: „Ich bin der der danach strebt. Und es gibt IMMER nur zwei Sith. Dann muss ich euch töten um Meister zu werden und mir dann selbst einen Schüler zu beschaffen.“

Der Sith klatschte in die Hände und drehte sich wieder zum Steuer Terminal um.
Nach etwa zwei Minuten erklang die fragende und verwunderte Stimme des Jungen: „Dann bildet ihr mich aus nur damit ich euch umbringen kann?“

„Ja…das ist die grundlage der Regel der Zwei…“

Verdutzt antwortete der Junge: „Gibt es irgendwas was Sith regelmäßig einnehmen?“

Das lachen des Sith halte noch lange in den Ohren des Jungen…



Die Lehren der Sith (Part 4)

Posted in Die Lehren der Sith on August 5, 2010 by Mr Grievous

Stunden über Stunden waren sie bereits gewandert, auf der Suche nach einer möglichkeit diesem Planeten zu entkommen. Das Gewitter ließ zwar nach, aber das ewige quengeln des Jungen ließ den Unbekannten nicht weniger wütend werden…

„Sind wir bald da?“

„Ich weiß nicht einmal wo wir hingehen.“

„Ich will nicht mehr laufen!“

„Das hilft dir jetzt auch nicht. Du musst lernen schwere Dinge zu überstehen. Wenn du mein Schüler werden willst darfst du nicht so zimperlich sein.“

„Wir sind stundenlang gelaufen! Also was soll ich denn noch alles machen! Und überhaupt ihr…“

Er wurde unterbrochen in dem der Unbekannte plötzlich einen Hügel hinunter lief der rechts von ihnen lag.

Erschöpft folgte ihm der Junge und erblickte eine kleine Lichtung auf der etwas großes in eine schwarze Plane gebunden war.

„Was ist das?“ „Ich weis es noch nicht.“

Interessiert musterte der Junge das Etwas und nahm den halbverbrannten Baum neben ihm gar nicht war der von einem Blitz getroffen worden sein musste.

Der Unbekannte hob seine Hände und der Junge hatte schon befürchtet es würden wieder Blitze daraus hervor schießen, doch stattdessen bewegte sich die Plane…

Etwas schwarzes und eine gläserne Kuppel kamen zum vorschein, doch die Plane bewegte sich noch weiter…

„Ein..ein Raumschiff!“, rief der Junge und sprang aufgeregt auf und ab.

„Das nennst du ein Raumschiff? Das ist nur ein fliegender Haufen Metall…“

„Ein Raumschiff ist im Grunde doch nichts anderes.“

Der Junge ging näher heran und begutachtete das schwarze Schiff.

„Naja, es wird uns zu mindest von diesem scheusslichen Planeten wegbringen.“

Der Unbekannte ging näher an das Schiff heran, der Junge folgte ihm.

„Da kann ich dir gleich beibringen wie man ein Raumschiff fliegt.“

„Ihr redet die ganze Zeit darüber das ihr mich lehrt und mir was beibringt…wer oder was seid ihr? Ein Jedi?“

Eine rege Bewegung des Unbekannten ließ ihn zusammen zucken.

„Jedi…Jedi sind Abschaum mein Junge..darüber musst du dir als allererstes im klaren sein.

Nein ich. Ich bin ein Sith.“

Ohne ein weiteres Wort stieg er in das Raumschiff.

Der Junge folgte ihm zögernt…